Edifier – R12U 2.0 Lautsprecherset

Mit dem R12U haben wir heute das neue und sehr kompakte 2.0 Lautsprecherset von Edifier im Test, welches speziell für den Einsatz an Notebooks entwickelt wurde. Das R12U soll nicht nur durch eine gute Klangqualität, sondern auch durch ein schickes Design überzeugen.

Wie sich das R12U 2.0 Lautsprecherset von Edifier in unserem Test geschlagen hat, erfahrt ihr in diesem Review.

Technische Details:

  • Abmessungen: 8x8x12 cm (LxBxH)
  • Gewicht: 500 g
  • Leistung: RMS 2W x 2
  • Signal-Rauschabstand: größer 85dBA
  • Klirrfaktor: kleiner 0.5%
  • Frequenzgang: 30Hz ~ 20 KHz
  • Eingangsempfindlichkeit: 700-mV±50 mV
  • Eingang: AUX
  • Speaker driver: 2 1/4 inch (60mm)

Lieferumfang:

  • R12U Lautsprecher in gewählter Farbe
  • Anleitung

Design und Verarbeitung:

Die R12U Lautsprecher werden von Edifier in einer sehr kompakten Verpackung geliefert, welche in einem schwarz/weißen Design gehalten ist. Auf der Vorderseite wurde ein Produktbild der R12U Lautsprecher abgedruckt, welches die Lautsprecher in einem roten Design zeigen. Zudem wurde hier noch eine kurze Produktbeschreibung auf die Verpackung aufgedruckt.

Auf der Oberseite, welche in schwarz gehalten ist, wurde ein Produktbild abgedruckt, welche die Lautsprecher in einem weißen Design zeigen.
Mit einem Blick auf die Verpackungsrückseite findet man neben den technischen Details ein Produktbild vor, welche die Lautsprecher in einem schwarzen Design zeigt.

Innerhalb der Verpackung sind die Lautsprecher in zwei Kunststoffschalen untergebracht und wurden zusätzlich noch mit einer Schutzfolie bezogen.

Wie es schon durch die auf die Verpackung abgedruckten Produktbilder ersichtlich war, gibt es das neue R12U Lautsprecherset von Edifier in drei verschiedenen Farbvarianten.

Edifier hat uns für unseren Test die schwarze Variante des Lautsprechersets zur Verfügung gestellt.

Entnimmt man die beiden im Lieferumfang enthaltenen Lautsprecher aus ihrer Verpackung, so hat man zwei sehr kompakte Lautsprecher vor sich stehen, welche die Dimensionen kleiner Satellitenlautsprecher eines 2.1-Systems nicht erreichen.

Das Gehäuse der beiden Lautsprecher ist in unserem Fall aus schwarzem Kunststoff gefertigt und verfügt über eine Oberfläche, welche in einer Klavierlackoptik gehalten ist. Diese kommt auch bei den beiden anderen Farbvarianten zum Einsatz.
Das Gehäuse der beiden Lautsprecher verfügt über eine nach hinten gewölbte Form. Seitlich wurde in das Gehäuse eine kleine Kerbe eingelassen, welche jedoch nur als Designmerkmal dient.

Auch die Rückseite der Lautsprechergehäuse wurde mit einer abgerundeten Bauform versehen. Im unteren Bereich wird aus jedem Lautsprecher das Anschlusskabel geführt. Zudem ist hier noch ein in das Gehäuse eingeprägtes „L“ bzw. „R“ zu finden, welches einen darauf hinweist, wo welcher Lautsprecher positioniert werden muss.

Mit einem Blick auf die Unterseite findet man hier einen abgeflachten Gehäuseboden vor. Im vorderen Bereich wurden zwei Schaumstoffpolster in dafür vorgesehene Vertiefungen eingeklebt. Eine vollständige Entkopplung der Lautsprecher findet hierdurch jedoch nicht statt.

Wirft man einmal einen frontalen Blick auf die beiden Lautsprecher, so wird man schnell erkennen, dass nicht beide Lautsprecher gleich aufgebaut sind.

Auch die Front der beiden Lautsprecher ist in einem geschwungenen Design gefertigt. Hier hat Edifier jedoch im äußeren Bereich mattschwarzen Kunststoff verwendet. Die Gehäusefront der beiden Lautsprecher wird in diesem Bereich etwas nach innen geführt. Die eigentliche Gehäusefront wird durch eine silberfarbene Kunststoffblende realisiert, in welche bei beiden Lautsprechern im oberen Bereich jeweils ein 60-mm-Treiber verbaut wurde.

Unterhalb des Treibers wurde bei dem linken Lautsprecher im rechten Bereich eine Bassreflexröhre in die Kunststofffront integriert, welche sich fast bis zur Gehäuserückseite des Lautsprechers zieht. Links neben dieser Bassreflexöffnung wurde das Edifier Logo auf die Gehäusefront aufgedruckt.

Der rechte Lautsprecher ist fast identisch aufgebaut. Unterhalb des verbauten Treibers befindet sich hier neben der links angeordneten Bassreflexöffnung jedoch kein aufgedrucktes Edifier Logo, sondern ein Drehregler, über welchen man die Lautsprecher ein bzw. ausgeschaltet und die Lautstärke regeln kann.

Zwischen diesem Drehregler und der Bassreflexöffnung wurde mittig neben einer kleinen Power-LED auch noch ein 3,5-mm-Klinkeausgang integriert, welcher zum Anschluss eines Kopfhörers dient. Wird hier ein Kopfhörer angeschlossen, so werden die Lautsprecher automatisch stumm geschaltet.

Als Anschlusskabel kommen bei dem R12U Lautsprechern gleich zwei Kabel zum Einsatz. Bei dem einen handelt es sich um ein 3,5-mm-Klinkekabel, welches zur Tonübertragung dient. Das zweite Kabel dient der Stromversorgung und ist passend zu Einsatzzweck des R12U als USB-Kabel ausgeführt. So kann das Lautsprecherset ohne ein separates Netzteil direkt mittels eines freien USB-Ports am Notebook mit Strom versorgt werden.

Ein Betrieb ohne diese Stromversorgung ist nicht möglich. Will man das R12U Lautsprecherset also einmal an einem MP3-Player betreiben, so ist auch eine entsprechende Stromquelle wie eine Powerbank oder ein USB-Netzteil notwendig.

Bei einem seitlichen Blick auf die Klavierlackoberfläche wirken die beiden Lautsprecher etwas gekünstelt und vermitteln einem nicht gerade den hochwertigsten Eindruck. Bei einem frontalen Blick sind die Lautsprecher jedoch nicht in einem solchen „Bling Bling“ Design gehalten und machen hierdurch einen etwas hochwertigeren Eindruck, welchen man so auch von Edifier gewohnt ist. Im Bereich der Verarbeitung muss man sich jedoch auch einmal den recht geringen Verkaufspreis vor Augen halten. Im Verhältnis zu diesem sind die Lautsprecher ausgezeichnet gut verarbeitet. Ein nicht ganz so glänzender Auftritt im Bereich der Lautsprechergehäuse hätte aus unserer Sicht jedoch auch den optischen Eindruck der Verarbeitung etwas gehoben.

Anschluss und Aufstellung:

Der Anschluss des R12U Lautsprechersets von Edifier gestaltet sich kinderleicht. Die beiden Lautsprecher sind schon mittels eines fest angeschlossenen Kabels miteinander verbunden und können so ganz leicht links und rechts vom Notebook bzw. vom Monitor aufgestellt werden. Anschließend muss das 3,5-mm-Klinkekabel mit der Audioquelle und das USB-Kabel zur Stromversorgung mit einem freien USB-Port verbunden werden. Ohne die Stromversorgung mittels des USB-Anschlusses kann das R12U nicht betrieben werden.

Test / Klangeindruck:

In Anbetracht der sehr kompakten Abmessungen des R12U erwartet man im Bereich des Klangbildes keine Wunder und geht wie bei vielen anderer Lautsprecher in dieser Größe eher etwas skeptisch und mit einem gemischten Gefühl ans Testen.

Gerade durch dieses gemischte Gefühl wird man gleich nach den ersten Tönen recht positiv überrascht. Das R12U Lautsprecherset kann bei einer normalen Lautstärke mit einem recht neutralen Klangbild punkten. Bedingt durch die Abmessungen und auch den Aufbau kann man hier kein Basswunder erwarten. Die beiden Lautsprecher vermitteln einen dennoch einen gewissen Tieftonbereich, welcher jedoch durch ihr geringes Volumen nur recht schwach rüber kommt. Hier spielen die kleinen Treiber und die sehr geringen Abmessungen dem Lautsprecherset nicht gerade in die Hände. Edifiert hat hier jedoch das Beste herausgeholt. Hört man einmal ganz genau hin, wird man feststellen, dass die tiefen Töne aus dem Bassreflexrohr herausdringen und nicht direkt aus den beiden Treibern. Dies ist besonders bei Tönen unter 100Hz gut zu hören. Töne unter 48Hz sind nicht mehr wahrnehmbar. Die verbauten Treiber liefern dafür bei einer normalen Lautstärke einen guten Klang im mittleren und im Hochtonbereich. Bei einem hohen Lautstärkepegel fangen die hohen Töne schnell an zu überwiegen. Bei einem sehr hohen Lautstärkepegel neigen die Treiber jedoch zum übersteuern. Hier zeigen sich dann die Grenzen, welche man bedingt durch die Baugröße der Lautsprecher als auch der Treiber selbst nicht überschreiten sollte. Da die Lautsprecher jedoch für den Einsatz im Büro und auf Reisen als Ersatz für die in einem Notebook integrierten Lautsprecher dienen, ist das erreichte Klangergebnis mehr als ausreichend. Leider ist jedoch bei paussierter Wiedergabe ein leises Grundrauschen zu hören. Hierbei spielt es keine Rolle, ob die Lautsprecher über ein Notebook oder ein USB-Netzteil mit Strom versorgt werden.

Fazit:

Mit dem R12U hat Edifier ein Lautsprecherset in sein Sortiment aufgenommen, welches vor allem für Anwender geeignet ist, die viel mit ihrem Notebook auf Reisen sind und z.B. in einem Hotelzimmer abends bei der Arbeit nicht über die in einem Notebook integrierten und meist sehr schlechten Lautsprecher Musik hören wollen, sondern doch einen gewissen Anspruch haben und somit lieber noch ein kleines Lautsprecherset mit auf Reisen nehmen, welches man auch im Büro nutzen kann, ohne das man Angst haben muss den Kollegen neben an zu belästigen. Edifier hat für dieses Einsatzgebiet eine sehr gute Größe der beiden Lautsprecher gewählt. Die Abmessungen fallen so kompakt aus, dass man die beiden Lautsprecher problemlos im Handgepäck unterbringen kann. Auch die Stromversorgung über einen USB-Anschluss wurde hierzu optimal gewählt, denn hierdurch kann auf die Mitnahme eines zusätzlichen Netzteiles verzichtet werden und die Lautsprecher können auch an Orten betrieben werden, wo man gerade keine Steckdose zur Verfügung hat. Der von dem R12U erzielte Klang passt gut in diesen Bereich. Leider gehen die tiefen Töne jedoch bei einer etwas angehobenen Lautstärke unter. Die größte Schwachstelle im Bereich Klangqualität liegt in dem Grundrauschen, welches zu hören ist, wenn die Lautsprecher eingeschaltet sind, jedoch keine Musik wiedergegeben wird. Preislich liegen alle drei Farbvarianten des R12U Lautsprechersets bei 16,90€*.

Pro

  • Klangbild bei normaler Lautstärke
  • Stromversorgung per USB
  • Kopfhöranschluss

Contra

  • Grundrauschen
  • Schwacher Tieftonbereich bei etwas angehobener Lautstärke

Design

Tonqualität

Verarbeitung

Kompatibilität

Stromverbrauch

Preis

Wir danken Edifier sehr für die Bereitstellung des Testmusters.