TerraMaster zeigt seine neuen High-Performance NAS F2-423 und F4-423

TerraMaster, eine erfolgreiche Marke spezialisiert auf Bereitstellung innovativer Speichermedien für Heim, Geschäft- und Großkunden, zeigt seine neuen F2-423 2-Bay NAS und F4-423 4-Bay NAS. Die F2-423 und F4-423 High-Performance NAS Produkte wurden für kleine und mittelständische Unternehmen konzipiert. Beide liefern außergewöhnliche Geschwindigkeiten durch ihren schnelleren Quad-Core Prozessor und größeren Arbeitsspeichersupport im Vergleich zu den Vorgängern F2-422 und F4-422.

Die TerraMaster F2-423 und F4-423 NAS Geräte sind ausgestattet mit Intels Celeron N5105/N5095 Quad-Core Prozessor, welcher eine Maximale Boostfrequenz von 2.9 GHz hat. Außerdem sind beide mit 4 GB DDR4 SODIMM Speicher ausgestattet der bis zu 32 GB erweitert werden kann (2x 16GB). Sowohl das F2-423 als auch das F4-423 unterstützen 20 TB Festplatten und kommen so bei Vollausbau auf 40 TB (2×20 TB) bzw. 80 TB (4×20 TB) an theoretischem Speicherplatz. Beide NAS kommen mit zwei M.2 NVMe PCIe 3.0 Slots, welche NVMe SSDs für SSD-Caching oder M.2 Wi-Fi Module aufnehmen.

Schneller und besser gemacht

Die TerraMaster F2-423 und F4-423 nutzen einen Jasper Lake Intel Celeron N5105/5095 2.0 GHz Quad-Core Prozessor mit einem Turbo von maximal 2.9 GHz. Im Vergleich zu der vorigen Generation händeln die beiden neuen Geräte den Workflow unter Volllast um 50% besser, finden Fotos und Dateien 37% schneller, Datenbanken antworten 35% rascher und Webseiten Reaktionen mit PHP sind um 40 % erhöht.

Zwei 2.5 GbE NICs

Die TerraMaster F2-423 und F4-423 kommen mit zwei 2.5 GbE Netzwerkkarten und Link Aggregation Unterstützung mit einer Bandbreite von bis zu 5 Gbps, perfekt für Mehrbenutzerbetrieb und gleichzeitigen Zugriff auf Dateien. Die sequenzielle Übertragung kann hierbei 283 MB/s betragen. (Seagate IronWolf 18TB, RAID 0).

Kraftvolles Multimediafähigkeit

Dank 4K Videodecoding sind die F2-423 und F4-423 kompatibel mit uPnP/DLNA-Protokollen zum streamen von Videos an verschiedene Multimediageräte. Sie unterstützen TerraMasters eigene Anwendungen und eine Vielzahl von Thirdparty Multimediaprogrammen.

Flexible Speicherkonfiguration

Beide NAS verstehen diverse RAID-Typen. Sie bieten online Speichererweiterungen und online Migration für RAID-Modi. Außerdem werden unterschiedliche Dateisysteme wie ext4 oder auch BTRFS supportet.

Professionelles Betriebssystem

Sowohl F2-423 als auch F4-423 nutzen das auf Linux basierte TOS 4.2.30 Betriebssystem. Ein Upgrade auf TOS 5 wird kostenlos zur Verfügung gestellt. TOS liefert professionelles Speichermanagement, Netzwerkeinstellungen, Berechtigungsmanager und Übersicht der Ressourcen. Zahlreiche weitere Apps sind im TOS-App-Store zu finden.

Platformübergreifende Dateidienste

F2-423 und F4-423 unterstützen die meisten Dateidienste wie SMB, AFP, SFTP/FTP, iSCSI, NFS und WebDAV. Außerdem unterstützt das F4-423 sogar noch Windows AD Domain und LDAP.

Reich an Backuplösungen

Wie alle TerraMaster NAS Geräte haben die F2-423 und F4-423 eine große Anzahl an Backuplösungen. Beide TNAS haben Centralized Backup, Duple Backup, Snapshot, CloudSync und vieles mehr.

Virtualisierte Anwendungen

Die F2-423 und F4-423 können für virtualisierte Anwendungen, mit Unterstützung für Professionelle Virtualisierer wie VirtualBox und Docker, eingesetzt werden.

Preise und Verfügbarkeit

Die TerraMaster F2-423 und F4-423 sind ab jetzt Verfügbar für 379.99Euro* und 499.99Euro*.