Nuki App 2.7.1 Mehr Sicherheit und Komfort für Nuki Nutzer

Überarbeitetes iOS Widget

Mit der Einführung von iOS 14 hat Apple viele neue Möglichkeiten in der Verwendung und Individualisierung von App Widgets geschaffen. Damit du von diesen Neuerungen profitierst, haben wir unser Nuki Widget für iOS einer Komplett-Kur unterzogen und es vollständig überarbeitet. Ab sofort kannst du das Nuki iOS Widget erstmals auf allen Screens verwenden. Außerdem lässt sich das Widget jetzt individualisieren und an deine Bedürfnisse anpassen.

Führst du also beispielsweise bei einem Gerät immer eine spezielle Aktion aus, kannst du dir diese Lock-Action in einem kompakten Widget ablegen. Darüber hinaus kannst du nun Lock Actions verschiedener Smart Locks in einem Widget verschmelzen lassen. So steuerst du dein Nuki Smart Lock und deinen Nuki Opener in nur einem Widget. Auch kannst du nun eine direkte Verlinkung zu einem Menüeintrag oder dem Protokoll im Widget hinterlegen, sodass du noch einfacher und effizienter zum jeweiligen Eintrag kommst.

Android App Authentication

Bereits im September haben wir die Möglichkeit geschaffen, die Nuki iOS App durch eine zusätzliche Authentifizierung per TouchID (Fingerprint), FaceID oder Code abzusichern. Mit dem letzten Update haben wir angekündigt, dieses Feature auch für Android zu entwickeln. Diese Umsetzung ist nun abgeschlossen und steht allen Android-Nutzern ab App Version 2.7.1 zur Verfügung. Konkret bedeutet dies, dass du das Öffnen der Nuki App durch die in deinen Systemeinstellungen ausgewählte biometrische Authentifizierung absichern kannst.
Zur Aktivierung öffne einfach das Hauptmenü deiner Nuki App und aktiviere im Untermenü “Sicherheit” den Toggle “Authentifizierung erforderlich”.

Automatisches Firmware Update

Uns ist wichtig, dass du immer möglichst schnell und unkompliziert von allen neuen Features profitieren kannst. Aus diesem Grund haben wir in der Vergangenheit unseren Firmware-Update-Prozess mehrfach optimiert. Nun wurde dieser Prozess nochmal überarbeitet und wir freuen uns dir mitteilen zu können, dass du dir nun nie wieder um die Firmware-Version deines Smart Locks oder deines Nuki Openers Gedanken machen musst!

Ab sofort hast du die Möglichkeit, Firmware-Updates für deine Zutrittslösungen automatisch installieren zu lassen. Dazu prüfen dein Nuki Smart Lock und dein Nuki Opener täglich, ob eine neue Firmware-Version bereit steht und installieren sie selbstständig über Nacht. Ein entsprechender Hinweis im Protokoll informiert dich über die Fertigstellung des Updates. So können auch User, die ihr Smart Lock primär über Erweiterungen – wie beispielsweise das Nuki Keypad – steuern, immer von der neuesten Firmware-Version profitieren.

Natürlich kannst du diese Einstellung auch deaktivieren, solltest du den Prozess lieber manuell steuern wollen. Du findest den entsprechenden Punkt in der Administration deines Smart Locks im Bereich “Softwareaktualisierung”. Beachte jedoch, dass du die Nuki Bridge benötigst, um den automatisierten Firmware-Prozess nutzen zu können.

Keypad Batteriewarnung

Wusstest du, dass die Laufzeit der Knopfzellen in deinem Keypad bei durchschnittlicher Nutzung ca. zwei Jahre beträgt? Dennoch ist es wichtig, dass du immer über den aktuellen Batteriestatus informiert bist. Daher haben wir nun auch Batteriewarnungen für das Nuki Keypad implementiert. So prüft dein Keypad bei jedem Sperrvorgang den aktuellen Status und sendet eine Warnung an die Nuki App, sobald der Batteriestatus unter 20% fällt.

Zu guter Letzt freuen wir uns dir noch mitteilen zu können, dass die Nuki App und Nuki Web nun auch auf Polnisch verfügbar sind. Somit kannst du Nuki bereits in folgenden Sprachen nutzen:

  • Deutsch
  • Englisch
  • Französisch
  • Niederländisch
  • Spanisch
  • Italienisch
  • Slowakisch
  • Tschechisch
  • Polnisch *neu*