Devolver Digital und Acid Nerve kündigen Death’s Door an – düsteres Fantasy-Abenteuer erscheint im Sommer für Xbox und PC

Die sensiblen Sensenmänner von Acid Nerve (Titan Souls) und der seelenlose Publisher Devolver Digital haben heute Death’s Door enthüllt, ein eigenartiges Fantasy-Action-Adventure, das diesen Sommer für Xbox Serie X/S, Xbox One und PC erscheint!

Youtube

Please accept YouTube cookies to play this video. By accepting you will be accessing content from YouTube, a service provided by an external third party.

YouTube privacy policy

If you accept this notice, your choice will be saved and the page will refresh.

Das während des heutigen ID@Xbox Twitch Gaming Showcase angekündigte Death’s Door ist damit auch die lang erwartete Rückkehr der Entwickler von Acid Nerve, wie Devolver Digital CFO Fork Parker erklärt: „Wir können die wieder aufbauen. Wir haben die Technologie. Wir können sie besser machen, als sie waren. Besser, stärker, schneller. Und hoffentlich auch profitabler.“

Death’s Door wirft Spieler und Spielerinnen in eine skurrile und kuriose Welt, in der Krähen für das Sammeln der Seelen der Toten zuständig sind. Sichel und Stempeluhr können auf Dauer ganz schön eintönig werden, aber es ist ein ehrlicher Brotkrumenerwerb für eine Krähe. Der Job wird jedoch quicklebendig, als eine den Krähen zugewiesene Seele gestohlen wird und ihr einen verzweifelten Dieb in ein Reich verfolgen müsst, das vom Tod bislang unberührt ist – wo Kreaturen weit über ihr Verfallsdatum hinaus gedeihen und vor Gier und Macht schier überquellen.

In der Welt hinter den Türen erkundet man ein Land voller verdrehter Bewohner und zahlloser Geheimnisse und verleiht den seltsamen und wundervollen Charakteren, denen man auf seinem Weg trifft, neue Hoffnung. Dabei nutzt und verbessert man Nahkampfwaffen, Pfeile und Magie, während man wahrlich kolossale Tyrannen mit ganz eigenen Geschichten und Motivationen aufspürt und besiegt.

Wer sich gern durch die Abgründe der Seele wühlt, findet auf playdeathsdoor.com Abhilfe.