Riot Games veröffentlicht Cinematic- und Gameplay-Trailer zu „League of Legends: Wild Rift“

Riot Games, Entwickler und Publisher von League of Legends: Wild Rift, haben heute einen Cinematic- und Gameplay-Trailer zum kommenden Titel veröffentlicht.

Den Cinematic-Trailer gibt es hier:

Youtube

Please accept YouTube cookies to play this video. By accepting you will be accessing content from YouTube, a service provided by an external third party.

YouTube privacy policy

If you accept this notice, your choice will be saved and the page will refresh.

Den Gameplay-Trailer gibt es hier:

Youtube

Please accept YouTube cookies to play this video. By accepting you will be accessing content from YouTube, a service provided by an external third party.

YouTube privacy policy

If you accept this notice, your choice will be saved and the page will refresh.

Der Cinematic-Trailer enthält ein spezielles Cover des Songs „You Really Got Me“ von The Kinks. Das Cover ist auf Spotify, Apple Music, Deezer, Amazon Music und YouTube Music verfügbar.

Die Open Beta zu Wild Rift startet heute in Indonesien, Japan, Malaysia, Singapur, Südkorea, Thailand und auf den Philippinen – Europa und weitere Regionen folgen im Dezember.

League of Legends: Wild Rift ist ein MOBA für mobile Geräte. Das Spiel besteht zu einem Großteil aus demselben Gameplay wie League of Legends für den PC, wurde aber für die neuen Plattformen angepasst. So hat Wild Rift eine Twin-Stick-Steuerung und eine abgeänderte Kluft, die für 15–18 Minuten lange Spiele konzipiert wurde. Das Spiel ist kein Port der PC-Variante von LoL – es ist ein von Grund auf neu entwickeltes Spiel, das den Spielern eine LoL-Erfahrung bieten soll, die ihre Zeit wert ist.