EA SPORTS präsentiert Ted Lasso und den AFC Richmond in FIFA 23

Electronic Arts und Warner Bros. Interactive Entertainment geben heute bekannt, dass der AFC Richmond in EA SPORTS FIFA 23 dabei sein wird. Fans können ihren authentischen Lieblingsverein in mehreren Spielmodi einsetzen, darunter Karrieremodus, Anstoßmodus, Online-Freundschaftsspiele und Online-Saisons. In FIFA Ultimate Team (FUT) und Pro Clubs können (wo zutreffend) diverse AFC-Richmond-Items freigeschaltet werden, darunter Trikots, Choreos, Manager-Items und weitere Inhalte.

Jason Sudeikis’ populäre Figur Ted Lasso ist im Karrieremodus als wählbarer AFC-Richmond-Manager verfügbar. Fans können mit ihrem schnauzbärtigen Lieblingscoach seinen Verein oder jedes andere Team ihrer Wahl trainieren. Außerdem können Spieler:innen auch ihren eigenen Manager erstellen oder einen lizenzierten Manager aus der realen Welt wählen, um den AFC Richmond zu übernehmen, oder einen Spieler erstellen und der Mannschaft des AFC Richmond in einer Liga ihrer Wahl beitreten.

„Es macht mich sehr glücklich und unheimlich dankbar, wie viele ganz besondere Momente ich in meiner Karriere schon erleben durfte. Und das ist definitiv einer der schönsten Momente“, sagte Emmy-Preisträger Jason Sudeikis. „Die Jungs und ich sind langjährige EA SPORTS FIFA-Fans und mit der Einbindung von Ted Lasso und des gesamten AFC-Richmond-Teams in die neueste Version des Spiels wird für uns alle wirklich ein Traum wahr. Unsere Schauspieler und unsere Crew arbeiten enorm hart an der Show und es ehrt uns, dass wir so viele Fans haben. Wir freuen uns darauf, unseren Fans die Gelegenheit zu geben, mit ihren Lieblingsfiguren vom AFC Richmond oder auch gegen sie zu spielen.“

Im Anstoßmodus, in den Online-Freundschaftsspielen und in den Online-Saisons können Spieler:innen auch innerhalb der „Rest der Welt“-Liga mit dem AFC Richmond antreten und Roy Kent, Jamie Tartt, Sam Obisanya und Dani Rojas im Kader der Greyhounds erleben. Das legendäre Heimstadion des AFC Richmond, die Nelson Road, ist ebenfalls in FIFA 23 vertreten.

EA SPORTS FIFA hat seit 30 Jahren eine Führungsrolle in der Fußballkultur. Die Zusammenarbeit mit Warner Bros. Interactive Entertainment beim Einbau des AFC Richmond ins Spiel ist ein weiteres Beispiel dafür, wie EA SPORTS die Grenzen zwischen Gaming, Entertainment und dem realen Fußball verschwimmen lässt.

„Ted Lasso ist in kurzer Zeit und mit geringer Erfahrung zu einem Kulturphänomen geworden, das Millionen von Fans aus aller Welt die Leidenschaft des Fußballs und den Glauben an die eigene Stärke näherbringt“, sagte David Jackson, VP of Brand bei EA SPORTS FIFA. „Wir freuen uns sehr, Ted und den AFC Richmond in FIFA 23 begrüßen zu dürfen.“

Die dazugehörigen Inhalte sind in FUT und Pro Clubs über Aufgaben, Challenges und Boni erhältlich, die von allen Fans ab Launch abgeschlossen werden können. Mit dabei sind Manager-Items von Ted Lasso und Coach Beard, AFC-Richmond-Trikots und andere FUT-Club- und Stadion-Deko-Items, wie Wappen, Flaggen und mehr. Das Nelson-Road-Stadion ist auch in Pro Clubs vertreten.

„Es ist unglaublich cool, in FIFA zu sein. Ich bin mir nicht sicher, ob die ganzen CGI-Gerüchte nun endlich aufhören, aber das ist mir ******egal, es ist trotzdem super“, sagte Emmy-Preisträger Brett Goldstein, der den AFC-Richmond-Spieler Roy Kent spielt. „Ich freue mich darauf, meinen Neffen im Spiel zu besiegen, wobei er als Jamie Tartt spielt und ich als Roy Kent. Er wird stinksauer sein.“

FIFA 23 wird von EA Vancouver und EA Romania entwickelt und erscheint am 30. September weltweit für PlayStation 5, Xbox Series X|S, PC, Stadia, PlayStation 4 und Xbox One. Der Vorabzugriff für die FIFA 23 Ultimate Edition beginnt am 27. September 2022.

Der EA SPORTS FIFA-Community kann sich auf Facebook und Instagram angeschlossen, oder auf Twitter @eafussball (Hashtag: #FIFA23) gefolgt werden.

Weitere Informationen zu EA SPORTS FIFA, inklusive News, Videos, Blogs, Foren und Spiel-Apps gibt es unter www.easportsfussball.de.