IFA 2020 Special Edition: Bundeswirtschaftsministerium kürt „Digitales Start-up des Jahres“

Am 4. September wird auf der Innovation Engine-Bühne der IFA 2020 Special Edition das „Digitale Start-up des Jahres“ verkündet. Jedes Jahr werden erfolgsversprechende, bereits am Markt etablierte junge Digitalunternehmen durch das Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) ausgezeichnet. Überreicht wird der Preis von Elisabeth Winkelmeier-Becker, Parlamentarische Staatssekretärin beim BMWi.

Insgesamt erhalten die Sieger ein Preisgeld von 110.000 Euro. Zusätzlich profitieren sie von der medienwirksamen, öffentlichen Preisverleihung.

Der Preis wird aus den BMWi-Gründungsinitiativen finanziert. Besonders erfolgreiche Start-ups, die ihre Gründungsideen in kurzer Zeit realisieren konnten, werden auf diesem Weg gewürdigt.

Jetzt anmelden!
Für die Teilnahme an der IFA 2020 Special Edition ist eine vorherige Anmeldung erforderlich. Registrierte Teilnehmer erhalten außerdem Zugang zum Xtended Space, der digitalen Erweiterung der IFA 2020 Special Edition.

Bitte beachten Sie: Aufgrund der aktuellen Situation können wir in diesem Jahr keine Vor-Ort-Akkreditierung anbieten. Daher sind alle interessierten Medienvertreter eingeladen, sich online zu registrieren. Um möglichst vielen Teilnehmern vor Ort die Teilnahme zu ermöglichen, wird demnächst eine Abfrage der Tage erfolgen, an denen ein IFA-Besuch gewünscht wird, um alle Beteiligten bestmöglich zu koordinieren.

Klicken Sie hier, um sich als Fachbesucher zu registrieren