EA SPORTS FIFA schließt exklusive Partnerschaften mit AC und Inter Mailand

Electronic Arts hat nach der Ankündigung langfristiger Partnerschaften mit Real Madrid und LaLiga einen mehrjährigen Lizenzvertrag mit dem AC Mailand und Inter Mailand abgeschlossen. Als exklusiver, offizieller Videospiele-Partner beider Klubs ist EA SPORTS FIFA der einzige Ort, an dem sich die Spieler in jedem Spielmodus mit den größten Stars beider Klubs messen können.

Die Trailer zu den beiden Vereinen sind hier zu finden:
AC Milan:

Youtube

Please accept YouTube cookies to play this video. By accepting you will be accessing content from YouTube, a service provided by an external third party.

YouTube privacy policy

If you accept this notice, your choice will be saved and the page will refresh.

Inter:

Youtube

Please accept YouTube cookies to play this video. By accepting you will be accessing content from YouTube, a service provided by an external third party.

YouTube privacy policy

If you accept this notice, your choice will be saved and the page will refresh.

„Der weitere Ausbau strategischer Klubpartnerschaften in Italien ist entscheidend für unsere Vision und unser Engagement, die Liebe zum Sport und in diesem Fall zum globalen Fussball weltweit durch authentische interaktive Erfahrungen zu fördern“, so Nick Wlodyka, Vice President & GM, EA SPORTS FIFA. „Wir freuen uns darauf, den Fans in den kommenden Jahren ein innovatives und interaktives FIFA-Erlebnis bieten zu können.“

Die Partnerschaft mit EA SPORTS FIFA und dem AS Rom geht in diesem Jahr zu Ende, was jedoch keinen Einfluss auf die authentische Spieleridentität oder die Chemie im FIFA Ultimate Team haben wird. Alle Details zum Auftritt des AS Rom in EA SPORTS FIFA 21 sind hier zu finden.

Der EA SPORTS FIFA-Community kann sich auf Facebook und Instagram angeschlossen, oder auf Twitter @eafussball (Hashtag: #FIFA21) gefolgt werden.

Weitere Informationen zu EA SPORTS FIFA, inklusive News, Videos, Blogs, Foren und Spiel-Apps gibt es unter www.easportsfussball.de.