Command & Conquer Remastered Collection bei Steam und Origin verfügbar

Zur Feier des 25. Jubiläums von Command & Conquer gibt Electronic Arts heute bekannt, dass die Command & Conquer Remastered Collection * ab jetzt überall auf der Welt für PC über Origin und Steam verfügbar und im Origin Access Premier-Abonnement enthalten ist. Die Command & Conquer Remastered Collection ist ein Projekt aus Leidenschaft, das von EA und einigen der damaligen Westwood Studios-Teammitglieder, die jetzt bei Petroglyph arbeiten, ins Leben gerufen wurde. Der Titel beinhaltet die folgenden Bestandteile: Command & Conquer: Der Tiberiumkonflikt, Command & Conquer: Alarmstufe Rot und die drei dazugehörigen Erweiterungen (Der Ausnahmezustand, Gegenangriff und Vergeltungsschlag). Alte wie auch neue Fans der Reihe erleben eines der beliebtesten Echtzeit-Strategiespiele jetzt mit integrierter 4K-Unterstützung, neuem Multiplayer, verbesserten Benutzeroberflächen, einem von Frank Klepacki überarbeiteten, sieben Stunden langen Soundtrack, Modding-Support und vielem mehr.   

Youtube

Please accept YouTube cookies to play this video. By accepting you will be accessing content from YouTube, a service provided by an external third party.

YouTube privacy policy

If you accept this notice, your choice will be saved and the page will refresh.

Die Community stand im Mittelpunkt: Seit dem Anfangsstadium der Vorproduktion war ein aktiver Community-Rat involviert, der jederzeit mit den Teams bei EA und Petroglyph Kontakt aufnehmen und Feedback abgeben konnte. Dieses Feedback hat bei der Konzipierung mehrerer Features geholfen, darunter die überarbeitete Benutzeroberfläche, die aktualisierte Steuerung, der Karteneditor und die modernisierte Online-Multiplayer-Spielerfahrung mit anpassbaren Matches, Elo-basierter Spielersuche, Ranglisten, Wiederholungen und vielem mehr.   

„Unsere oberste Priorität während der Entwicklung der Remastered Collection war es, sicherzustellen, dass die Essenz von Command & Conquer gleich von der ersten Sekunde nach Spielstart zu spüren ist.“ so Jim Vessella, Leitender Produzent bei EA. „Wir haben gemeinsam mit den Westwood-Veteranen von Petroglyph daran gearbeitet, das ikonische Gameplay so authentisch wie möglich zu gestalten, während wir die nötigen Features für eine moderne Spielerfahrung hinzufügen. Wir sind der C&C-Community unendlich dankbar für ihre Unterstützung während dieser Reise. Insbesondere gilt unser Dank auch dem Feedback des Community-Rats, welches unabdingbar bei der Realisierung dieses Liebesbriefs an die C&C-Klassiker war.“

Die Command & Conquer Remastered Collection besitzt von Lemon Sky Studios überarbeitete Grafiken und Texturen mit integrierter 4K-Unterstützung. Frank Klepacki, der Komponist der originalen C&C-Spiele, hat sieben Stunden Soundtrack für das Projekt überarbeitet, darunter mehr als 20 Songs, die mit The Tiberian Sons aufgenommen wurden. Zusätzlich ist Command & Conquer nun eine der ersten großen RTS-Spielereihen, deren Code Open Source unter GPL veröffentlicht wurde. Anfang dieser Woche wurden „TiberianDawn.dll“, „RedAlert.dll“ und der dazugehörige Source Code unter der „GPL Version 3.0“-Lizenz freigeben, wodurch Unterstützung für Mods und Community-Projekte für die Remastered Collection für die kommenden Jahre gewährleistet ist.    

Die Command & Conquer Remastered Collection ist weltweit für 19,99 € * für den PC erhältlich (USK 16). Origin Access Premier-Mitglieder erhalten ab heute ebenfalls vollen Zugriff auf die Command & Conquer Remastered Collection, solange das Abonnement besteht. Origin Access Basic-Mitglieder erhalten 10 % Rabatt beim Kauf der Vollversion. Weitere Informationen gibt es auf origin.com/origin-access.

Weitere Informationen zum Spiel gibt es auf den Command & Conquer-Kanälen auf Twitter und Facebook oder unter www.ea.com/games/command-and-conquer/.