Brandneue Internetpräsenz von Gaming Aid ab sofort live!

Die karitative Non-Profit-Organisation Gaming Aid e.V. aus Berlin hat weder Kosten noch Mühen gescheut, ihre Online-Präsenz umfangreich zu überarbeiten!

Ab sofort erstrahlt die offizielle Website https://www.gaming-aid.de/ in neuem Glanz und informiert übersichtlich und in modernem Gewand über die Arbeit von Gaming Aid, aktuelle Projekte sowie die Menschen hinter den Kulissen. Egal ob man die Arbeit von Gaming Aid unterstützen, Mitglied im Verein werden oder sich für ein Gaming Aid Stipendium bewerben möchte, findet im neuen Online-Auftritt nun ganz einfach alle hierzu benötigten Informationen. Die stellvertretende Vorstandsvorsitzende Christiane Gehrke kommentierte den Re-Launch: „Wir freuen uns sehr, endlich unsere von Grund auf neu gestaltete Webseite zu präsentieren. Heutzutage ist eine Webseite ein Aushängeschild und elementarer Bestandteil der Außendarstellung. Gerade für uns als wohltätigen Verein ist es essenziell, Professionalität und Transparenz auszustrahlen. Durch unseren neuen Web-Auftritt haben Besucher und Interessierte nun eine übersichtliche, ansprechende und zeitgemäße Anlaufstelle, die natürlich regelmäßig aktualisiert wird.
 
Über Gaming Aid e.V.
Gaming Aid hat es sich zur Aufgabe gemacht, als gemeinnützig anerkannter Verein innerhalb der Spielebranche uneigennützig Gutes zu tun. Gemeinsam mit Spielern und Produktherstellern will Gaming Aid Bedürftigen in Notsituationen mit schneller Hilfe in Form von finanzieller oder sächlicher Unterstützung zur Seite stehen.