Alphacool stellt Eis-Matrix II Aurora Digital RGB Controller und Eiszyklon Aurora LUX PRO 2 Digital RGB Lüfter vor

Der Alphacool Eis-Matrix 2 Digital RGB Controller* bietet umfangreiche Steuermöglichkeiten für adressierbare Digital RGB Lüfter. Mit ihm lassen sich die Drehzahlen der Lüfter stufenlos regeln und er bietet alle Möglichkeiten die perfekte Beleuchtung im eigenen System zu verwirklichen.

Umfangreiche Anschlussmöglichkeiten
Am Eis-Matrix II Controller finden sich sieben 5-Pin Anschlüsse für Digital RGB Lüfter. Diese Anschlüsse können für PWM-Lüfter mit adressierbaren Digitalen RGB LEDs genutzt werden. Zwei 3 -Pin Anschlüsse stehen für Digital RGB LED Stripes zur Verfügung. Mit entsprechenden YAdaptern können pro Anschluss natürlich noch mehr Lüfter und LED Stripes angeschlossen und gesteuert werden. Allerdings sollte beachtet werden, dass der Controller maximal 36 W an Lüfter und maximal 30 W an LED Strips abgeben kann. Der Stromanschluss erfolgt über einen ganz normalen SATA Anschluss.

Steuerung über das Mainboard möglich?
Ein 4-Pin Anschluss mit beiliegendem Kabel bietet die Möglichkeit den Controller direkt mit dem Mainboard zu verbinden. Über das mitgelieferte Adapterkabel können die Lüfter, über einen freien PWM-Anschluss, geregelt werden. Die Steuerung der digitalen aRGB LEDs erfolgt über einen 3-Pin 5V Anschluss (VD_G) oder alternativ über einen VDG Anschluss. Welcher Anschluss verwendet werden muss, ist abhängig von den Anschlussmöglichkeiten des Mainboards.

Fernbedienung?
Wer den Controller nicht über das Mainboard steuern möchte, kann die beiliegende Infrarotfernbedienung verwenden. Über diese können die Lüfter stufenlos geregelt werden und natürlich lassen sich auch umfangreiche Digital RGB Effekte erzeugen. Darunter fallen Effekte wie Pulsieren, Farbverläufe, wechselnde Farben und vieles mehr. Zusätzlich lassen sich natürlich die Helligkeit und Geschwindigkeit der Effekte frei konfigurieren. Der Eis-Matrix II Controller bietet viele Möglichkeiten der Digital RGB und Lüftersteuerung. Dank der Anschlussmöglichkeiten diverser Mainboards können natürlich auch entsprechende Mainboard -Softwarelösungen für die Steuerung genutzt werden.

 

Der Alphacool Eiszyklon Aurora LUX Pro 2* Lüfter wird auch auf der Alphacool Eisbaer Aurora Reihe verwendet und bietet neben einem weiten Regelbereich auch eine überragende Digitale RGB LED Beleuchtung an. Die einzeln steuerbaren 5V aRGB LEDs gepaart mit dem speziellen Design des Lüfterrah-mens erzeugen einzigartige Effekte.

Geniale Beleuchtung
Im Rahmen sind Digital adressierbaren 5V RGB LEDs verbaut die den gesamten Rahmen auf beiden Seiten ausleuchten. Dabei ist der Rahmen nicht durchgehend transparent sondern die Beleuchtung erfolgt durch schmale Schlitze die an vier Stellen unterbrochen sind. Auf der Oberseite sind zwei Reihen dieser Schlitzförmigen Aussparungen zu finden. Jeweils ein schmaler Rahmen verläuft einmal innen und einmal außen am Rahmen entlang. Dadurch wird eine einzigartige Beleuchtung erzeugt die sehr edel wirkt. Dank der eingelassenen Diffusoren verteilt sich das Licht gleichmäßig. Eine punktuelle Ausleuchtung wird dadurch vermieden. Einzelne LEDs sind nicht mehr erkennbar.

Weiter Regelbereich und Silent
Über den 4-Pin PWM Anschluss kann der Lüfter von 700 bis 2000 rpm geregelt werden. Bei 700 rpm ist der Lüfter nahezu lautlos, bietet aber dennoch einen guten Luftdruchsatz gepaart mit einem hohen statischen Druck. Dadurch kann der Lüfter auch sehr gut auf Radiatoren einer Wasserkühlung eingesetzt werden. Dank des hohen Luftstromes eignet sich der Lüfter aber auch hervorragend für die Belüftung eines Gehäuses. Direkt am Rahmen sind zudem Entkoppler zu finden. Die weichen Schaumstoffpolster vermindern die Übertragung von Vibrationen an das Gehäuse. Ein weiterer Pluspunkt für die Silentfähigkeit des Lüfters.

Anschlüsse?
Der Lüfter wird über einen 4-Pin PWM Anschluss gesteuert. Das Kabel ist 50 cm lang. Damit kann man den Lüfter auch ohne weitere Adapterkabel oder Verlängerungen an das Mainboard oder einem speziellen Controller anschließen. Die Digitale aRGB LED Beleuchtung wird über einen JST 3-Pin Stecker angesteuert.