KM-Gaming – K-GP2 StarDust Hard Gaming Mauspad

Mit dem K-GP2 StarDust Hard Gaming Mauspad haben wir heute ein Mauspad von KM-Gaming im Test, welches eine gute Balance zwischen einer guten Gleitfähigkeit und einer präzisen Oberfläche bieten soll.

Welche Details in dem K-GP2 StarDust Hard Gaming Mauspad stecken und wie sich dieses Gaming Mauspad von KM-Gaming in unserem Test geschlagen hat, erfahrt ihr in diesem Review.

Technische Details:

  • Gewicht: Ca. 330g
  • Material: PC Kunststoff
  • Oberfläche: Optimiert für High Sense Gaming
  • Abmessungen: Pure Black 360 x 240 x 4 mm

Lieferumfang:

  • K-GP2 Pro Mauspad (in gewählter Farbe)

Design und Verarbeitung:

Das K-GP2 StarDust Hard Gaming Mauspad wird von KM-Gaming in einer Verpackung geliefert, bei der man ohne den aufgeklebten Barcode, unter welchem sich auch die Modellbezeichnung befindet, nicht darauf kommen würde, dass sich im Inneren ein Mauspad befindet, welches für Gamer entwickelt wurde.

KM-Gaming verwendet als Verpackung lediglich einen weißen Umschlag, wie man ihn eventuell von Warensendungen kennt.

Entnimmt man das K-GP2 StarDust Hard Gaming Mauspad aus seiner Verpackung, so hat man in unserem Fall mit der „Midnight Black Variante“ ein 360 x 240 mm großes Mauspad vor sich liegen, welches durchgehend aus schwarzem Kunststoff gefertigt ist.

Mit einer Höhe von 4 mm hat das Mauspad eine normale Bauhöhe, wie man sie auch von vielen anderen Mauspads kennt, welche aus Kunststoff gefertigt sind.

Durch die gebotene Materialstärke fällt das K-GP2 StarDust Hard Gaming Mauspad sehr verwindungssteif aus. Der Übergang von der Oberseite zu den Außenseiten ist jedoch leider nicht mittels einer abgerundeten Kante realisiert, sondern mittels einer fast rechtwinkligen Kante.

Die Oberseite des Mauspads ist mit einer überaus feinen Struktur versehen, durch welche eine sehr gute Gleiteigenschaft erreicht werden soll.

Das Mauspad verfügt auf allen Seiten eine geschwungene Bauform. Diese wurde im unteren Bereich so ausgeführt, dass sie der natürlichen Handbewegung angepasst ist.

Mit einem Blick auf die Unterseite findet man ganze 12 Gummifüße vor, welche für einen sicheren Halt auf dem Schreibtisch sorgen sollen.

Das K-GP2 StarDust Hard Gaming Mauspad wurde seitens KM-Gaming optisch schlicht aber dennoch hochwertig verarbeitet. Neben der von uns in diesem Test herangezogenen Variante gibt es das Mauspad auch noch in zwei weiteren Farben.

Test:

Durch die stabile Bauweise des K-GP2 StarDust Hard Gaming Mauspads muss man keine Angst haben, wenn man dieses für den Transport zur nächsten Lanparty im Rücksack verstaut. Man sollte jedoch darauf achten, dass man das Mauspad nicht fallen lässt, denn wenn dieses falsch aufkommt, kann es durch die feste Bauweise zu einem Bruch des Pads kommen.
Durch die 12 verbauten Gummifüße bietet einem das Mauspad auch auf recht glatten Oberflächen einen guten Halt, wodurch es auch bei heißen Gefechten als gute Unterlage dient.
Durch die sehr fein strukturierte Oberfläche stellen schnelle und einfache Bewegungen der verwendeten Maus kein Problem dar. Dafür ist die verwendete Oberfläche jedoch im Bereich der Abtastung nicht ganz so präzise wie die des kürzlich getesteten K-GP1 Mauspads von KM-Gaming. Es ist dennoch möglich Arbeiten mit dem Mauspad durchzuführen, bei denen man die Maus sehr präzise führen muss.
Wir hatten das Pad mit verschiedenen Mäusen aus dem Hause Razer, Fnatic Gear, SteelSeries, Logitech, Hama, ROCCAT, Genius, QPAD, FSP sowie die K-GM1 von KM-Gaming im Einsatz und konnten mit keiner der verwendeten Mäuse eine Inkompatibilität feststellen.

Zudem konnten wir weder bei der Nutzung eines optischen noch bei der Verwendung eines Lasersensors Schwierigkeiten bei der Abtastung feststellen.
Durch die abgerundete Bauform ist das Mauspad zwar sehr gut an die natürliche Handbewegung angepasst, jedoch hätte es uns deutlich besser gefallen, wenn KM-Gaming die Außenkante mit einer großzügigeren Abrundung ausgestattet hätte, wie wir sie schon von dem K-GP1 Mauspad kennen.

Fazit:

Mit dem K-GP2 StarDust Hard Gaming Mauspad hat KM-Gaming ein Mauspad in seinem Sortiment, bei dem die verwendete Maus durch die sehr fein strukturierte Oberfläche eine gute Abtastung bei einem besonders geringen Widerstand und somit bei leichten und schnellen Bewegungen der eingesetzten Maus erzielen kann. Passend hierzu hat KM-Gaming vollkommen auf Aufdrucke verzichtet, welche die Abtastung stören könnten. Das Mauspad eignet sich durch seine Eigenschaften nicht nur für Gamer, bei denen es auf eine besonders schnelle Mausbewegung ankommt, sondern auch für Anwender, welche eine recht genaue Abtastung benötigen. Auch wenn das Mauspad schon zu den größeren Kunststoffmauspads gehört, wird die gebotene Fläche von 360 x 240 mm für den ein oder anderen Gamer etwas zu gering ausfallen. Negativ ist das K-GP2 StarDust Hard Gaming Mauspad in unserem Test lediglich durch die recht harte Kante am Übergang von der Außenseite zu der Oberseite aufgellen. Durch die verwendete Bauform in Kombination mit den verbauten Gummifüßen bietet das K-GP2 StarDust Hard Gaming Mauspad ansonsten ein sehr gutes Handling. Preislich liegt das K-GP2 StarDust Hard Gaming Mauspad aktuell bei nicht ganz 16€*.

Pro

  • Auf vielen Oberflächen rutschfeste Unterseite
  • Sehr gleitfreudige Oberfläche
  • Verarbeitung
  • In verschiedenen Farben erhältlich

Contra

  • Nur in einer Größe erhältlich
  • Harte Kante (Übergang Oberseite zu den Außenseiten)

Lieferumfang

Verarbeitung

Gleitfreudigkeit Oberseite

Rutschfestigkeit Unterseite

Genauigkeit Abtastung

Preis

Ein besonderer Dank geht an KM-Gaming für die Bereitstellung des Testmusters.