GX Gaming Mauspad Speed Dark Light

Über den Kauf einer neuen Maus wird schnell einmal nachgedacht und dann auch entsprechend gehandelt. Jedoch kommt die passende Unterlage in Form eines Mauspads meistens zu kurz. Dies ist vor allem deshalb schade, weil Mauspads meist nicht teuer sind, in der Regel lange halten und die Eigenschaften der Maus, wie Gleiteigenschaften und Präzision, oft verbessern.

Mit dem neuen GX Gaming Mauspad Speed Dark Light schauen wir uns in diesem Review eins der beiden neuen Mauspads aus der GX Gaming Serie von Genius an. Das Speed Dark Light soll durch seine glatte Oberfläche für eine hohe Geschwindigkeit und zudem einer genauen Abtastung sorgen.
GX Gaming Mauspad Speed Dark Light
Wie sich das neuen Gaming Mauspad im XXL-Format in unserem Test schlägt, erfahrt ihr in diesem Review.

Technische Details:

  • Oberfläche: Stoff
  • Maße: 450x370x3 mm
  • Gewicht: 306g
  • 3mm Gummierung

Lieferumfang:

  • Gaming Mauspad GX-Speed Darklight Edition
  • Handbuch
  • Klettkabelbinder

Design und Verarbeitung:

Das neue GX Gaming Mauspad Speed Dark Light wird von Genius in einer länglichen Verpackung geliefert. Die OVP ist überwiegend in Rot und Schwarz gehalten und wurde dabei im GX Gaming Design bedruckt, wie wir es schon ansatzweise von anderen Produkten der GX Gaming Serie kennengelernt haben.

Auf der Vorderseite der OVP prangt ein großer Aufdruck GX-SPEED, welcher schon auf das Hauptmerkmal des neuen Gaming Mauspads hinweist. Auf der Oberseite ist neben vier Detailbildern, welche hochglänzend auf die Verpackung gedruckt wurden noch der Schriftzug FEEL IT! in einem auffälligen Weiß aufgedruckt. Unterhalb dieses Schriftzuges ist ein ca. 2,5cm großes, quadratisches Stück Stoff aufgeklebt.

Dieses besteht aus demselben Material wie auch das Mauspad selbst. Wir finden dies ist ein sehr nettes Feature für Käufer, die das Pad in einem Laden und nicht online kaufen. Sie können so schon einmal fühlen, ob Ihnen die Oberfläche zusagt, ohne das Pad auspacken zu müssen.
Mit einer Länge von 413mm ist die Verpackung recht lang und lässt die Größe des neuen Mauspads schon in etwa erahnen.

Im Inneren der 90mm breiten und tiefen Verpackung ist das GX Gaming Mauspad im zusammengerollten Zustand untergebracht. Das Mauspad wird dabei von einem Klettkabelbinder zusammengehalten. Innerhalb des Mauspads ist zudem ein mehrsprachiges Handbuch eingerollt. In diesem sind noch einmal die wichtigsten Features des Pads sowie ein Pflegehinweis in mehreren Sprachen zu finden.
Mit dem Öffnen der Verpackung kommt einem ein etwas unangenehmer Geruch entgegen, welcher von der gummierten Unterseite kommt. Nach ca. einem Tag auf dem Schreibtisch ist das Pad schon gut ausgedünstet und man wird kaum mehr von dem Geruch belästigt

Entfernt man den Klettkabelbinder und rollt das Mauspad aus, so wird einem erst einmal die wahre Größe des GX Gaming Mauspad Speed Dark Light bewusst.

Im ausgerollten Zustand nimmt das Pad mit einer Breite von 450mm und einer Höhe von 370mm recht viel Platz auf dem Schreibtisch ein.
Das Mauspad ist auf der gesamten Oberfläche aus dem sehr glatten Stoff gefertigt, wie man ihn schon auf der Verpackung finden konnte. Geziert wird das Pad von dem GX Gamin Logo in der oberen, rechten Ecke

und dem Genius Logo in der unteren, linken Ecke.

Neben dem GX Gaming Logo wurde zudem noch das Skorpionslogo abgedruckt, welches auf allen Produkten der GX Gaming Serie wiederzufinden ist.
Die beiden Logos sowie der Skorpion sind in einem kontrastreichen Weiß auf dem Mauspad angebracht. Entlang des Unteren, sowie des rechten Randes verläuft ein roter Zierrahmen. Dieser Rahmen ist direkt auf das Mauspad aufgedruckt. Bei den beiden weißen Logos, sowie dem Skorpion handelt es sich um „Bügelbilder“, wie man sie eventuell noch aus seinen Jungendjahren kennt. Leider lösen sich diese aufgebügelten Logos recht schnell, wenn das Pad zu eng zusammengerollt wird. Sie halten dann zwar noch auf dem Pad, werfen jedoch entsprechende Blasen.

Dem roten, direkt aufgedruckten Zierrahmen macht ein enges Aufrollen des Mauspads nichts aus.
Weitere Aufdrucke z.B. in der Mitte des Mauspads sind nicht zu finden. Das Design wirkt somit nicht überladen und es kann auch bei älteren, empfindlicheren Mäusen mit einem optischen Sensor nicht zu Problemen durch Kanten eines eventuellen Aufdrucks kommen.

Die Untere linke, sowie die Obere rechte Recke haben einen recht engen Radius. Die beiden anderen Ecken des Mauspads sind hingegen sanfter abgerundet. In Verbindung mit dem gekettelten Rand, wie man ihn oft von Velour Fußmatten aus dem KFZ-Bereich kennt, ergibt sich ein recht angenehmes Gesamtbild des Mauspads.

Dreht man das Pad einmal auf den Kopf, so ist zu erkennen, dass die komplette Unterseite des Mauspads aus einer gummierten Schicht besteht. Diese soll für den richtigen Halt des Mauspads auf dem Schreibtisch sorgen, auch wenn es während eines Matches heiß hergeht.

Das Pad ist sehr sauber und solide verarbeitet. Einzig und allein die aufgebügelten Logos trüben den Gesamteindruck recht stark.

Handling:

Durch die Möglichkeit das Pad zusammenrollen zu können ist es entsprechen schnell verpackt und findet sogar in der ein oder anderen Notebooktasche platz, wenn es dann einmal zu einer Lanparty geht.

Die Gleiteigenschaften sind bei allen verwendeten Mäusen sehr gut. Wenn man einer verwendeten Maus einen leichten Schubs gibt, gleitet diese fast über die gesamte Fläche des Mauspads.
Wir konnten weder mit einer optischen noch mit einer Lasermaus Schwierigkeiten bei der Abtastung feststellen. Diese traten auch nicht auf, wenn man über die Aufdrucke auf dem Mauspad fuhr.
Die verschiedenen Mäuse ließen sich recht schnell und einfach über das Pad schieben. Bei langsamen Bewegungen der Testmäuse bewegte sich der Mauszeiger jedoch minimal langsamer als auf einem alugraphics gamerpro.
Die Fläche des Mauspads ist für alle Einsatzzwecke vollkommen ausreichend.

Auf einem unlackiertem Holztisch haftet das Pad sehr gut. Kommt jedoch ein recht glatter Tisch zum Einsatz, wie man ihn von vielen Lanpartys kennt, so ist die Haftung etwas gemindert aber noch ausreichend.

Ein exzessiver Dauereinsatz von knapp 24 Stunden war dem gekettelten Rand und auch dem Pad nicht anzusehen.

Durch die sehr guten Gleiteigenschaften kann man die Maus sehr schnell und einfach über das GX Gaming Mauspad Speed Dark Light bewegen, was einen gerade zu zum Spielen einlädt.

Fazit:

Das GX Gaming Mauspad Speed Dark Light eignet sich durch seine glatte und gleitfreudige Oberfläche sehr gut als Gaming Mauspad. Mit 450×370 mm bietet es jedem Gamer ausreichend Platz. Mittels des mitgelieferten Klettkabebinders ist das Mauspad entsprechend schnell für die nächste Lanparty eingepackt und kann dort den ein oder anderen Vorteil gegenüber einem Spieler ohne entsprechendem Mauspad erbringen. Wird das Pad jedoch zu eng zusammengerollt, lösen sich leider die weißen Aufdrucke. Wir würden uns wünschen, wenn Genius hier entsprechend nachbessert und diese nicht aufbügelt, sondern direkt auf das Pad aufdruckt. Alles in allem ist das Mauspad gut verarbeitet und bereitet einem durch den gekettelten Rand lange Freude, egal ob beim Zocken oder bei normalen Officearbeiten.
Bis auf den sich lösenden Aufdruck erhält man für nicht ganz 9€* ein sehr gutes Mauspad.
Die guten Eigenschaften des GX Gaming Mauspad Speed Dark Light können den Punktabzug durch den sehr schlechten Druck absorbieren, wodurch das Pad zwar knapp aber verdient einen Gold Award erhält.

Pro

  • Sehr glatte und gleitfreudige Oberfläche
  • Größe
  • Rutschfeste Unterseite
  • Leichter Transport durch zusammenrollen

Contra

  • Aufgebügelte Logos lösen sich recht schnell
  • Starker Geruch nach dem Auspacken

Lieferumfang

Verarbeitung

Gleitfreudigkeit Oberseite

Rutschfestigkeit Unterseite

Genauigkeit Abtastung

Preis

Wir danken genius-europe.com sehr für die Bereitstellung des Testmusters.