Edifier – M2280 2.0 Soundsystem

Mit dem M2280 haben wir heute ein 2.0 Soundsystem aus der Multimedia-Serie von Edifier im Test, welches nicht nur durch seine ansprechende Optik, sondern auch durch seine hervorragende Klangeigenschaften überzeugen will.

Wie sich das M2280 in unserem Test geschlagen hat und welche Leistung in ihm steckt, erfahrt ihr in diesem Review.

Technische Details:

  • Ausgangsleistung: RMS 6W × 2 (DRC on)
  • Signal-Rausch-Abstand: =85dBA
  • Eingänge: 1 Stereoeingang 3,5mm Klinke (LINE IN)
  • Eingangsempfindlichkeit: R/L: 700mV±50mV
  • Frequenzgang: 95Hz-20kHz ±12dB
  • Bedienung: Bedienelemente am Aktivlautsprecher
  • Breitbandlautsprecher: 70 mm, magnetisch abgeschirmt, 8 Ohm
  • Abmessungen: 124 (B) × 255 (H) × 125 (T) mm
  • Nettogewicht: ca. 0,95 kg

Lieferumfang:

  • M280 2.0 Soundsystem
  • Netzteil
  • Klinkekabel
  • Anleitung

Design und Verarbeitung:

Das M2280 wird von Edifier in einer weißen Verpackung geliefert, welche auf vier Außenseiten mit einem Produktbild des M2280 bedruckt ist.

Auf der Verpackungsrückseite sind zudem die technischen Details auf die Verpackung aufgedruckt.

Innerhalb der Verpackung ist das M2280 in zwei Kunststoffschalen gehüllt. Zudem ist jeder der beiden Lautsprecher sowie auch das Zubehör noch in einer separaten Folie eingepackt.

Entnimmt man das M2280 aus seiner Verpackung, so hat man zwei kleine Säulenlautsprecher vor sich stehen, welche eine Höhe von ca. 25cm aufweisen. Die beiden Lautsprecher sind in einer dreieckigen Grundform gefertigt, welche mit abgerundeten Ecken ausgestattet wurde.

Auf der Vorderseite der schwarzen Kunststoffgehäuse wurde jeweils ein schwarzes, sehr dichtes Stoffelement verarbeitet, welche die dahinterliegenden 70-mm-Treiber verdecken.
In jeden der beiden Lautsprecher wurde ein magnetisch abgeschirmter 70-mm-Treiber verarbeitet, welcher jeweils eine Leistung von 6 Watt aufweisen kann.
Die beiden Säulenlautsprecher verfügen über einen silbernen Standfuß, welcher wie auch das Lautsprechergehäuse aus Kunststoff gefertigt wurde.

Im vorderen Bereich der kreisrunden Standfüße wurde das Edifier Logo eingearbeitet.

Die Unterseite der Standfüße ist mit einem Moosgummipolster ausgestattet, welches die Lautsprecher von der Schreibtischoberfläche entkoppelt.

Der rechte Lautsprecher ist mit einem integrierten Verstärker ausgestattet, und verfügt somit auf seiner Rückseite nicht nur über eine Klinkebuchse, welche zum Anschluss des 2.0 Systems an eine Audioquelle dient, sondern auch über eine 12V-Buchse. An diese wird das externe Netzteil aus dem Lieferumfang angeschlossen.

Neben diesen beiden Anschlüssen befindet sich an dieser Stelle auch noch eine Chinch-Buche, welche als Anschluss für den linken Lautsprecher dient.
An der linken Seite des rechten Lautsprechers sind zudem drei schwarze Tasten eingearbeitet, welche mit einer Gummierung versehen wurden.

Die untere Taste dient zum Ein- und Ausschalten der Lautsprecher. Bei dem oberen Schalter handelt es sich um einen Wippschalter, welcher zum regeln der Lautstärke dient.

Aus der Rückseite des linken Lautsprechers wird ein fest verbautes Anschlusskabel herausgeführt, welches zum Anschluss des linken Lautsprechers an den rechten Lautsprecher dient.

Die Verarbeitung des M2280 liegt auf einem sehr hohen Niveau, welches durch das sehr schlichte und ansprechende Design unterstrichen wird.

Anschluss, Aufstellung und Steuerung:

Wie schon kurz erwähnt, kommt ein handelsübliches Klinkekabel zum Anschluss des M2280 zum Einsatz. Durch diesen Anschluss kann das Soundsystem sehr vielfältig eingesetzt werden. Durch den integrierten Verstärker befindet sich im Lieferumfang wie schon kurz erwähnt ein externes 12V-Netzteil. Dieses verbraucht im Standby 0,2 Watt. Während des Betriebs genehmigt sich das M2280 2,2 Watt und ist somit recht sparsam.
Durch das recht schlanke Design der beiden Säulenlautsprecher lassen sich diese sehr einfach neben dem Monitor auf dem Schreibtisch platzieren.
Die in den rechten Lautsprecher integrierten Tasten lassen sich sehr einfach bedienen. Einne schnellere Lautstärkereglung hätte man jedoch über einen Drehregler realisieren können. Über eine in die Front dieses Lautsprechers eingearbeitete LED, welche sich hinter dem Stoffbezug im unteren Bereich befindet, wird einem der Betriebszustand angezeigt.

Klangeindruck:

Gleich bei den ersten Tönen machte sich das M2280 durch seinen recht kräftigen Klang bei tiefen Tönen bemerkbar, welche wir bei den schlanken Säulenlautsprechern so nicht erwarten hätten. Die verbauten Treiber können in allen Lebenslagen überzeugen. Auch der sonst oftmals kritische mittlere Bereich wird von den beiden Lautsprechern sehr gut abgedeckt. Wird die Lautstärke jedoch voll aufgedreht, so fehlt dem System jedoch etwas druck, welcher durch einen zusätzlichen Subwoofer sicherlich erreicht werden könnte. Wenn das M2280 nicht für eine spontane Disco im Büro eingesetzt werden soll, liefert einen fast perfekten Sound.

Fazit:

Mit dem M2280 führt Edifier ein 2.0 Soundsystem in seinem Sortiment, welches nicht nur durch sein Design punkten kann. Dieses ist durch die dreieckige Grundform und der schwarz/silbernen Farbgebung in einem zeitlosen Design gehalten. Durch die recht kräftige Abstimmung kann das M2280 nicht nur bei tiefen Tönen, sondern auch im kritischen mittleren Bereich punkten und glänzt bei einer normalen Lautstärke mit einem sehr guten Klangbild. Die Bedienung des M2280 ist durch die gummierten Knöpfe sehr einfach und angenehm. Auf sehr glatten Oberflächen rutschend die Lautsprecher jedoch gerne einmal weg, wenn man z.B. die Lautstärke anpassen will. Hier hätten gummierte Standfüße besser abschneiden können. Das M2280 gibt es aktuell zu einem Preis von ca. 36€* zu kaufen.

Pro

  • Gutes Klangbild
  • Ansprechendes Design
  • Integrierte Verstärker
  • Bedienung
  • Stromverbrauch
  • Entkopplung bei den Satelliten

Contra

  • Keine rutschfesten Standfüße

Design

Tonqualität Satelliten

Verarbeitung

Kompatibilität

Stromverbrauch

Preis

Wir danken Edifier sehr für die Bereitstellung des Testmusters.